Über uns

Die Förderschule Windeck-Rossel wird von etwa 60 Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung besucht.

In der Schuleingangsphase werden die Schüler zwei Jahre in der Klasse Vorstufe beschult. Danach wechseln die Schüler in eine von vier Familienklassen, die jahrgangsübergreifend organisiert sind. Das bedeutet, dass Ihr Kind in der Regel die nächsten 7 Jahre in dieser Klasse bleibt. Danach wechseln die Schüler in die Berufspraxisstufe, die 2 Jahre besucht wird und auf das Berufsleben vorbereitet.

Die 7 Jahre in der Familienklasse sind immer durch kleinen, aber fortlaufenden Wechsel begleitet. Die älteren Schüler wechseln in die BP, gleichzeitig rücken jüngere Schüler nach, die die Schuleingangsphase verlassen.

Ebenso wechselt das Lehrerteam in dieser Zeit mindestens ein mal.

Die Unterrichtsinhalte richten sich nach dem individuellen Vermögen des Kindes und sind altersangemessen (Beispiele dazu finden Sie unter der Rubrik „Schulleben“).

Wir kooperieren mit externen Partnern, angefangen von Hospitationstagen für Kindergärten bis hin zu Berufsberatung durch die Arbeitsagentur oder den Integrationsfachdienst. Viele unserer Schüler entlassen wir zu den Rhein-Sieg-Werkstätten. Wir arbeiten mit dem Jugendamt zusammen und können Hilfestellung bei der Beantragung von Sozialleistungen im schulischen Umfeld geben. Ebenso wird in der Schule Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie durch externe Kooperationen angeboten.

Um all dies zu leisten, stehen uns 13 Lehrerstellen zur Verfügung. Da wir auch Kollegen und Kolleginnen in Teilzeit beschäftigen, besteht unser Kollegium aus knapp 20 Personen. Unterstützt werden wir von zwei Krankenschwestern, die sich ebenfalls eine Stelle teilen, wir sind Dienststelle für 4 Menschen, die im Rahmen von FsJ oder BfD ihre Dienste bei uns einbringen und selbstverständlich haben wir auch Hausmeister, Sekretärin und Köchin. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, für einzelne Schüler individuell Integrationshilfe zu beantragen. Die Integrationshelfer sind ebenfalls teil unserer Schulgemeinschaft.

Unser Förderverein unterstützt uns ebenfalls tatkräftig und setzt sich überwiegend aus engagierten Eltern unserer (teilweise schon ehemaligen) Schülerschaft zusammen. Wenn Sie sich für den Förderverein engagieren wollen, können Sie dies gerne über unser Sekretariat mitteilen.

Wenn Sie die Schule näher kennen lernen wollen, oder vorhaben, Ihr Kind bei uns anzumelden, melden Sie sich einfach bei uns. Unter „Kontakt“ finden Sie die benötigten Angaben. Ich freue mich, Sie kennenzulernen.

 

Patrick Reinecke

(Schulleiter)

Förderschule Rossel
Rosselerstr. 2
51570 Windeck - Rossel

schule.rossel@gmx.de
Tel.: 02292/920930

Fax.:02292/3556