Projektwoche 2013 Thema Müll & Umwelt

Bei unserer Projektwoche in diesem Jahr drehte sich alles um die Themen Umweltschutz und Müll. 

In mehreren Projektgruppen arbeiteten die Schülerinnen und Schüler intensiv und mit Händen und Füßen an unterschiedlichen Themen und Gegenständen.

Neben einer festen Gruppe, die sich die gesamte Woche über um die Gestaltung der Garage und des Aussensitzes auf dem Fahrzeughof kümmerte, gab es vier Schülergruppen, die an täglichen wechselnden Projekten arbeiteten.

Die Arbeit in den unterschiedlichen Projektgruppen und natürlich auch die Ergebnisse können Sie sich hier anschauen:

Projekt: Rund um die Garage

Die Garagengruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, unsere Garagen und den Sitzplatz davor zu verschönern. Da dies sehr viel Arbeit ist, wird an diesem Projekt in den nächsten Wochen noch weiter gearbeitet.

Projekt: Papier selber machen

In der Projektgruppe Papier drehte sich alles um das Thema Papier und Umweltschutz. Nachdem wir gelernt haben, wieviel Papier jeder im Jahr benötigt, haben wir uns mit der Papierherstellung beschäftigt. Anschließend haben wir selber Umweltpapier aus alten Zeitungen hergestellt. 

Kunst und Mode aus Müll

In zei unterscheidlichen Werkstätten beschäftigten die Schüleriinen und Schüler sich mit dem Material Müll. Hier entstanden zum einen sehr schöne Kleidungsstücke und zum anderen eine tolle Müllskulptur.

Ausflug zum Klärwerk

Am Montag und am Mittwoch ist jeweils die Hälfte unserer Schule mit dem Bus in das Klärwerk nach Rosbach gefahren. Dort gab es eine spannende Führung, in der erklärt wurde, wie aus unsererm Abwasser wieder sauberes Wasse gemacht wird.

Abschlusstag

Am Freitag, dem letzten Tag der Projektwoche, gab es ein großes Treffen in der Turnhalle. Jede Projektgruppe stellte ihre Arbeit vor und zeigte Bilder, Experimente und Arbeitsergebnisse. Zu Gast waren auch viele Eltern, die bestaunen konnten, was ihre Kinder im Laufe der Woche so alles geschaffen haben.

Um 11 Uhr traffen sich dann alle auf dem Schaukelhof um diese gelungene Projektwoch bei einem kühlen Getränk und einer heißen Bratwurst ausklingen zu lassen. 

Hier noch einmal einen besonderen Dank an den Förderverein, der uns einen richtig tollen Grill gesponsert hat.

Förderschule Rossel
Rosselerstr. 2
51570 Windeck - Rossel

schule.rossel@gmx.de
Tel.: 02292/920930

Fax.:02292/3556