Praktikumsberichte

Hier schildern Schülerinnen und Schüler unserer Schule ihre Erfahrungen mit ihren berufsvorbereitenden Praktikas:

Praktikumsbericht Adrian

Praktikumsbericht Domenik

Praktikumsbericht von Domenik                                                                                             19.03.13

 

 

Ich habe mehrere Praktika gemacht,

zum Beispiel beim Bäcker Koch.

Das war gut, aber für längere Zeit ist das für mich nichts.

 

Und ich war auch beim Bauhof ( Gemeinde Windeck ).

Das war sehr gut, aber der Bauhof muss 8 Stellen abbauen, darum kann ich da nicht länger arbeiten.

 

Und ich war auch bei der Straßenmeisterei in Eitorf.

Dort war es auch sehr gut, die Mitarbeiter würden mich gerne weiter beschäftigen, aber die Ausbildung ist sehr sehr schwer für mich.

 

Und ich mache nach den Osterferien ein Praktikum bei einer Gärtnerei. Ich hoffe, dass ich später vielleicht eine Ausbildung als Garten-Landschaftsbauer-Helfer machen kann.

 

Praktikumsbericht von Helei

Mein Praktikumsbericht

 

Ich habe zwei Wochen lang ein Pratikum in der Werkstatt in Eitorf gemacht. Ich war in der Wäscherei.

 

An meinen ersten Tag habe ich mich bei Frau Maier vorgestellt. Dann habe ich meinen Kollegen geholfen bei der Wäsche. Ich habe die Lappen zusammen gefaltet und die Geschirrtücher gebügelt. Um 9:40 war Pause, da habe ich mich mit anderen Mädchen von der Werkstatt unterhalten über die Schule und die Werkstatt. Nach der Pause habe ich mit einer alten Freundin aus der Schule geredet, über die alten Zeiten . Dann kam aber Frau Maier und sagte zu uns, dass wir zu laut waren.

Um 12 Uhr gab es Mittagessen: es gab gekochte Kartoffeln , Fisch mit Tomatensoße. Es war lecker. Um halb 1 Uhr war die Pause zu Ende. Eleni und ich konnten lange reden, über Jungs, aber mit leisen Ton. Die andern mussten Tischdecken mangeln. Eleni und ich haben dann Küchenwäsche abgeholt und in die Maschine getan. Dann war endlich Feierabend um 15:45 Uhr. Ich fand das Praktikum gut. Ich kann schon gut bügeln, aber T-Shirts und Hosen bügeln muss ich noch lernen.

 

von Helei

 

 

Förderschule Rossel
Rosselerstr. 2
51570 Windeck - Rossel

schule.rossel@gmx.de
Tel.: 02292/920930

Fax.:02292/3556